• holzfachschule startseite 07
    Mit uns werden Sie meisterhaft!
  • holzfachschule startseite 06
    Lernen – Leben – Arbeiten unter einem Dach
  • holzfachschule startseite 04
    Modernste Ausstattung und erfahrene Dozenten
  • holzfachschule startseite 05
    Offene Werkstätten für unsere Meisterschüler
  • holzfachschule startseite 02
    Ihr Einstieg in die Holzwirtschaft
  • holzfachschule startseite 01
    Bildung auf den Punkt gebracht
  • holzfachschule startseite 11
    Ein nachwachsender Lehrstoff
  • holzfachschule startseite 10
    Wir halten Ihre Karriereleiter
  • holzfachschule startseite 08
    Von Profis für Profis

Techniker verabschiedet

05.02.2018. Geschafft! Nach zweijähriger Vollzeitausbildung und bestandener Abschlussprüfung wurden am 02. Februar 2018 sieben staatlich geprüfte Holztechniker im Schwerpunkt Holzbearbeitung an der Holzfachschule Bad Wildungen in einer kleinen Feierstunde verabschiedet.

IMG 0543 web

Die Absolventen bauten während ihrer Fortbildung den Grill-Pavillon (Foto: Holzfachschule Bad Wildungen.)

Nach Überreichung der Zeugnisse stellten sich neben den anwesenden Absolventen auch Schulleiter Hermann Hubing, Lehrgangsleiter Klaus Wiek sowie die Dozenten Konrad Hackel und Markus Heyer zum abschließenden Gruppenfoto vor dem neuen Grill-Pavillon der Holzfachschule auf. Dies nicht ohne Grund, ist dieses Bauwerk doch das Ergebnis eines lernfeldübergreifenden Projektes dieser Technikerklasse.

Namentlich können wir zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung folgenden Herren gratulieren: Philipp Hackel, Lukas Hölck, Jonas Knecht, Immo Meyer, Niclas Rennemann, Patrick Roßdeutscher und Stefanos Zafiris. Letzterer fehlt auf dem Foto, da er bereits bei seinem neuen Arbeitgeber unabkömmlich war.

IMG 0544 web

Überhaupt bestätigt sich der Trend der letzten Jahre. Alle Absolventen haben übergangslos eine Beschäftigung gefunden. Neben dem Einsatz in führender Position im Handwerk, werden die frischgebackenen Holztechniker ihr Betätigungsfeld in der Industrie im In- und Ausland finden. Zwei jetzt fertige Techniker bleiben uns darüber hinaus noch erhalten: Sie streben als Zusatzqualifikation den Abschluss zum Tischlermeister an der Holzfachschule an.

Wir wünschen allen Absolventen für ihre berufliche und private Zukunft alles erdenklich Gute.