• holzfachschule startseite 07
    Mit uns werden Sie meisterhaft!
  • holzfachschule startseite 06
    Lernen – Leben – Arbeiten unter einem Dach
  • holzfachschule startseite 04
    Modernste Ausstattung und erfahrene Dozenten
  • holzfachschule startseite 05
    Offene Werkstätten für unsere Meisterschüler
  • holzfachschule startseite 02
    Ihr Einstieg in die Holzwirtschaft
  • holzfachschule startseite 01
    Bildung auf den Punkt gebracht
  • holzfachschule startseite 11
    Ein nachwachsender Lehrstoff
  • holzfachschule startseite 10
    Wir halten Ihre Karriereleiter
  • holzfachschule startseite 08
    Von Profis für Profis

Arbeitssicherheit in der Motorsägenhandhabung

Aufgrund steigender Gas- und Ölpreise hat Brennholz Hochkonjunktur. Immer mehr Menschen schlagen ihr Holz im Wald selbst. Doch wer dies im staatlich verwalteten Wald tun möchte, muss einen Nachweis über Grundkenntnisse im Umgang mit der Motorsäge besitzen. Ein "Motorsägenschein" ist aus diesem Grund Voraussetzung.

 

Zusammen mit dem Forstwirtschaftsmeister Karl-Heinz Schreiber führt Herr Karsten Mrzyglod von der Holzfachschule den Grundlehrgang Motorsägenkurs für Heizholznutzer / Selbstwerber nach dem Gütesiegel des KWF (Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V.) an der Holzfachschule durch.
Sie können sich auch gerne telefonisch unter 05621 7919-10 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Termine:
 

Grundlehrgang

 
Mittwoch, 18:00 Uhr, Theorie, Holzfachschule
Samstag, 09:00 Uhr, Praxis, Wald
 
25.10. + 28.10.2017 - leider bereits ausgebucht!
08.11. + 11.11.2017 - leider bereits ausgebucht!
06.12. + 09.12.2017 - leider bereits ausgebucht!
 
 Die neuen Termine für 2018 befinden sich in Planung und werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.
 

Fördermöglichkeiten

Meister BAföG

Teilnehmer an Meistervorbereitungslehrgängen und Techniker können Förderungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Meister-BAföG) beantragen.  weiter ...

Begabtenförderung berufliche Bildung

Seit 1991 unterstützt das Förderprogramm der Bundesregierung „Begabtenförderung berufliche Bildung" gezielt begabte junge Absolventinnen und Absolventen einer Berufsausbildung bei ihrer „Karriere mit Lehre" mit einem Weiterbildungsstudium.  weiter ...

Angebot des Berufsförderungsdienstes

Der Berufsförderungsdienst (BFD) ist zuständig für die schulische und berufliche Bildung der Soldatinnen und Soldaten. Seine Aufgabe ist es, die ausscheidenden Soldaten auf Zeit (SaZ) erfolgreich in einen Zivilberuf einzugliedern und ihnen die Chance zu einem beruflichen und sozialen Aufstieg mit auf den Weg zu geben. weiter ...

AZAV zertifizierte Bildungsangebote

Die Holzfachschule Bad Wildungen ist unter dem Zertifikat -Nr. T-02382 -1565 als Bildungsträger nach AZAV zugelassen. Die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) ist eine Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit. Sie regelt die Zertifizierung von Bildungsträgern und Bildungsmaßnahmen unter anderem gegenüber der Agentur für Arbeit. weiter ...

Lehrgangsverzeichnis

Die aktuelle Version des Lehrgangsverzeichnis finden Sie hier.

Download Lehrgangsverzeichnis

Download Infomappe